•  
 

Sonderpädagogik

Dieser Abschnitt ist für Promotion of Special Education. Hier finden Sie spezifische Informationen zu den Bereichen Sonderpädagogik:

Promotionsstudium mit einem Studiengang Sonderpädagogik Sonderpädagogik -Regelstudienzeit beträgt drei Jahre, Vollzeit-und kombinierter Form mit gültiger Akkreditierung bis zum 31. Dezember 2019 ( Beschluss des Ministeriums für Bildung vom 15.7.2011, Nr. 21 734/2011-M3 ). Dieser Studiengang wird in deutscher Sprache unterrichtet.

Vorsitzende des Vorstands für den Bereich der Special Education prof.PhDr.Marie Vítková,CSc.

Dissertation

Student konzentriert sich auf die Bewältigung einer bestimmten Forschungsthema, die im Einklang mit dem Forschungsschwerpunkt Ausbildung am Arbeitsplatz ist. Die Orientierung muss von der OR-Abteilung und Leiter der Ausbildung, die Verantwortung für die Qualität des gewählten Themas ist genehmigt werden. Die Ergebnisse in den Lösungsprozess des Themas der Schüler in Form einer Dissertation, die in dreifacher Rückkäufe zusammen mit anderen das Wesentliche in der Abteilung für Wissenschaft und Forschung erhalten.

Der Umfang und die Form der Dissertation OR unterliegen den Anforderungen der einzelnen Disziplinen. Dissertation wird sichergestellt, dass nicht nur Voraussetzungen für unabhängige kreative wissenschaftliche Arbeit , sondern muss neue wissenschaftliche Erkenntnisse zu generieren. Die These muss ursprünglichen Ergebnisse veröffentlicht oder zur Veröffentlichung angenommen.

Dissertation und seine Elemente:

a) Die Arbeit muss auf die Verteidigung in der Sprache , in der es akkreditierten Domain ( deutsch) eingereicht werden. Die Arbeit muss in Bezug auf Sprache entsprechen.

  • Dissertation ist in folgende Abschnitte unterteilt:
  • Ein Überblick über den aktuellen Stand des Problems , die Gegenstand der Dissertation und  Literatur ist,
  • Ziel der Diplomarbeit,
  • die gewählten Methoden der Behandlung,
  • die Ergebnisse der eigenen Arbeit mit der Einführung des neuen Wissens,
  • Diskussionen und Schlussfolgerungen,
  • Zusammenfassung (in Tschechisch und Englisch)
  • Überblick über die Literatur (Bibliografie) und andere Quellen, aus denen der Schüler kam oder wem reagiert.

b) Die Dissertation kann als eine Reihe von Publikationen oder Manuskripte für die Veröffentlichung trägt einen kurzen Kommentar angenommen vorgestellt.

c) Das Titelblatt muss angeben, wo die Dissertation geschrieben wurde und wenn es abgeschlossen wurde.

d) Die Dissertation muss gedruckt oder anderweitig vervielfältigt und gebunden. Sie müssen in dreifacher Ausfertigung und einmal in der elektronischen Fassung der Nur-Lese- Medien.

e) Sollte der Student die kollektiven Ergebnisse der wissenschaftlichen Arbeit, die Co-Autor muss in der Dissertation angegeben werden, zu verteidigen, arbeitete die Schüler als Hauptautor . Sie müssen auch legen eine Erklärung Co-Autoren bestätigt die Urheberschaft Studenten angegeben Teile der Evaluation und ihren Beitrag zu den gesamten Prozess.

f) Lehrbücher, Wörterbücher und andere Lehrmittel können nicht als Dissertation verstanden werden und kann nicht vorhanden sein für die Verteidigung.

g) Der Student ist flichtet, seine Dissertation in einem speziellen Titel " Zusammenfassung der Dissertation" über das Ausmaß von mindestens 10 gedruckten Seiten zu veröffentlichen. Anzahl der Kopien bestimmt die geeignete Dekan ( IOx).

Forschungsthemen behandelt in der Dissertation

zum Beispiel:

Anwendung des Rahmenbeschlusses Bildungsprogramm für Grundbildung - Anhang in Bezug auf Schüler mit leichten geistigen Behinderungen in der Praxis

Analyse der Ausbildung von Kindern mit Autismus -Spektrum-Störung im Übergang vom Kindergarten in die Grundschule Ausbildung mit einem Schwerpunkt auf der Methode der strukturierten Lernens

Fremdsprachenunterricht für Kinder mit Sprachstörungen

Ansätze in der Ausbildung von Menschen mit Lernbehinderungen verglichen mit anderen Ländern

Bereitstellung von Beratungsleistungen für einen Studenten mit eingeschränkter Kommunikationsfähigkeit in der Grundschule

Die Werte bei Kindern mit Verhaltensstörungen

Verpflichtungen während der Studie

1) Veröffentlichen Sie mindestens drei Artikeln ( Essays, Rezensionen ) in peer-reviewed wissenschaftlichen Zeitschriften

2) Aktiv exit ( Papiere und Kommunikation) an drei Seminaren oder Konferenzen

3) Veröffentlichen Sie zumindest eine Studie zum Thema der Dissertation

4) Um in der Lehre zum Thema integrative Sonderpädagogik und ausgewählte Spezialisierung (2 Semester) teilzunehmen - erwähnt in den Lehrplan Themen www.ped.muni.cz / wsedu (Studien, Promotion)

Der Promotionsausschuss

prof. PhDr. Marie Vítková, CSc, PdF MU - Vorsitzender
doc. PaedDr. Miroslava Bartoňová, PdF MU
doc. PaedDr. Jiřina Klenková, Ph.D., PdF MU
doc. PhDr. Jarmila Pipeková, Ph.D., PdF MU
prof. PhDr. Evžen Řehulka, CSc, PdF MU
prof. MUDr. Ivo Šlapák, CSc, LF MU
prof. MUDr. Jaroslav Řehůřek, CSc, LF MU
doc. MUDr. Hana Ošlejšková, Ph.D., LF MU
doc. MUDr. Radomír Šlapal, CSc, Kinder- Neurologe, aus der Praxis
prof. PhDr. Mgr. Pavel Mihlpachr, Ph.D., IMS Brno
doc. PaedDr. Petr Franiok, Ph.D., PdF OU, Ostrava
doc. PhDr. Jaroslav Kysučan,CSc, PdF OU, Ostrava
doc. PhDr. Lea Květoňová, Ph.D., PedF UK, Praha